Aktuelles > Aktuelles

Deutsch - Lernen

In unserer Verbandsgemeinde leben Kinder,Frauen und Männer, die in ihrer Heimat nicht mehr leben können. In manchen Ländern herrscht Krieg. In diesen Ländern haben die Menschen Angst vor Bomben und Verfolgung.

In anderen Ländern herrscht große Not. Hier haben die Menschen Angst, den Winter nicht überleben zu können.

Solche Menschen leben auch in unserer Verbandsgemeinde. Sie möchten gerne mit uns reden. Sie möchten erklären, warum sie ihre Heimat verlassen mussten. Sie möchten erzählen von den Familienmitgliedern , die immer noch in der Heimat sind. Sie möchten für sich selber sorgen und arbeiten.

Aber bis dahin gibt es viele Schwierigkeiten zu überwinden.

Leider sprechen fast alle unsere Sprache nicht. Der Verbandsgemeinde gelingt es bisher, Sprachkurse zu organisieren. Aber es ist noch nicht genug.

In unserem Haus in der Kamener Straße können besonders fleißige Lernerinnen und Lerner aus fernen Ländern an PCs alleine  lernen. Die VG und Bürger haben dem DRK Rechner geliehen,an denen gearbeitet werden kann.

Es findet auch ein Kurs statt, der sich an die Erwachsenen und Jugendliche richtet, die nie LESEN und Schreiben gelernt haben.

Kontakt: Elisabeth Barth   Tel: 02224-4774          Mail: elisabarth@yahoo.de

MITEINANDER SPRECHEN ist fast immer EINANDER VERSTEHEN 

 

Und vergessen wir alle nicht: Jeder braucht einmal Hilfe!

Zurück